DSGVO

DSGVOWichtiges Thema, die Datenschutzgrundverordnung, kurz DSGVO. Nachfolgend finden Sie Angaben darüber,  welche Daten wir aus welchem Grund erfassen.

Erfassungskategorien

Für verschiedene Aufgabenstellungen gelten unterschiedliche Vorgehensweisen. Nachfolgend aufgelistet ist die Erfassung von Daten bei Anlieferung von Abfällen, Containerbestellung, einer Anfrage über unser Kontaktformular, sowie Google Analytics.

Anlieferung in unserer Anlage

An der Waage erfassen wir den Abfallerzeuger mit vollständiger Anschrift. Zur Vereinfachung dient uns zusätzlich das Fahrzeugkennzeichens, da wir dieses zumeist schneller finden.

Containerbestellung

Für die Bestellung von Containern legen wir ein Kundenkonto mit den Kontaktdaten des Rechnungsempfängers und dem Aufstellort für den Behälter an. Containerbewegungen und Wägedaten, mit Datum und Fahrer, werden dann der jeweiligen Anfallstelle zugeordnet. Im weiteren Verlauf kommen Rechnungsbeleg und Zahlungsdaten hinzu.

Kontaktformular

Bei einer Anfrage über unser Formular werden angegebene Daten lediglich zur deren Beantwortung verwendet, jedoch nicht nochmal anderweitig erfasst. Die Korrespondenz verbleibt im Postfach, kann jedoch auf Wunsch entfernt werden. Eine anderweitige Speicherung persönlicher Daten erfolgt nicht.

Google Analytics

Der Erfassung von Nutzerdaten können Sie auch hier mit klick widersprechen. Für uns sind diese Daten jedoch interessant, da sie Hinweise geben können, an welche Stelle wir Verbesserungen durchführen könnten.

Verwendung von Daten

Die Verwendung dient ausschließlich der Abwicklung des von Ihnen erteilten Auftrags, sowie möglicher Folgeaufträge. Eine Preisgabe an Dritte erfolgt nicht. Ausgenommen hiervon sind vorgeschriebene Kontrollen, wie zum Beispiel die regelmäßige Stoffstromkontrolle durch die Bezirksregierung.

Die Speicherung der Daten erfolgt bis zum Widerruf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.